WordPress-Blog

Rich Snippets für den All-in-One Event Calendar

Rich Snippets sind zwar nicht neu, im Workflow von vielen Seitenbetreibern aber oft noch nicht ganz angekommen. Die kleinen Zusatz-Infos werden maschinenlesbar an Suchmaschinen herangetragen, damit diese ihre Suchergebnisse erweitern können. In manchen Fällen ergibt das keinen Sinn, in anderen Fällen sehr wohl.

All-in-One Event Calendar

Für ein Kundenprojekt ging es bei mir darum, Veranstaltungen der Seitenbetreiberin besser bei Google zu platzieren. Zum Einsatz kommt die bekannte Erweiterung All-in-One Event Calendar, die es als kostenfreie Variante auf über 100.000 aktive Installationen bringt.

Ai1ec Rich Snippets

Während die Bedienung des Plugins einfacher kaum sein könnte und Resultate auch von Laien schnell erzielt werden, hapert es noch ein wenig in Sachen Maschinenlesbarkeit, wie ich feststellen musste. Da das Budget begrenzt ist und eine benutzerdefinierte Version deshalb nicht in Frage kommt, habe ich mich auf die Suche nach einer bestehenden Lösung gemacht und bin dabei auf die leichtgewichtige Erweiterung Ai1ec Rich Snippets gestoßen – schon die Beschreibung fasst meine Problemstellung gut zusammen:

Make your All-in-One Event Calendar events more discoverable in Google (and other) search results by adding rich snippets to them.

Wenn doch nur alles im Leben so einfach wäre. Die kleine Erweiterung ist flugs installiert und verzichtet auch noch auf eine Optionen-Seite, so dass ein Feintuning nicht mal benötigt wird.

Structured Data Testing Tool

Dass die Erweiterung ihren Dienst tut, zeigt das Structured Data Testing Tool von Google. Hier genügt es schon, eine URL anzugeben, die über Rich Snippets verfügt – die Art der Snippets ist dabei irrelevant. In meinem Fall wurden die Veranstaltungen mit allen Parametern angezeigt, so dass ich Ai1ec Rich Snippets gerne für Kundenprojekte mit kleinem Budget empfehle.

SimonRich Snippets für den All-in-One Event Calendar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.