Willkommen im Blog ʕ•ᴥ•ʔ

Tutorial: WordPress-Widgets in Templates einbauen

Widgets gehören seit WP 2.0 zum festen Bestandteil von WordPress. Mit ihnen lassen sich vorab definierte bereiche in Themes dynamisch und ohne Code-Arbeiten befüllen. In den meisten Fällen werden Widgets in Sidebars eingesetzt, um dort zum Beispiel eine Liste der letzten Artikel / Kommentare anzuzeigen. Auch die Darstellung von Kalendern, Kategorien, Seiten, Texten oder Tag-Wolken wird gerne mit Widgets schnell und einfach übernommen.

SimonTutorial: WordPress-Widgets in Templates einbauen
Mehr...

WordPress Admin Bar / Toolbar ausschalten

Die Admin Bar wurde mit WordPress 3.1 eingeführt und mit 3.3 umgetauft in Toolbar. Wie auch immer der Name in Zukunft lauten mag: Vielen WordPress-Nutzern geht die Kopfleiste auf die Nerven — zumal sie mittlerweile nicht mehr fest am oberen Rand festgemacht ist, sondern mit nach unten scrollt. :/

SimonWordPress Admin Bar / Toolbar ausschalten
Mehr...

Der visualisierte Bundeshaushalt 2012

Das Bundesministerium der Finanzen hat unter bundeshaushalt-info.de eine ansprechende Visualisierung des aktuallen Bundeshaushalts veröffentlicht. Nutzer können Donutdiagramme sowohl zu Einnahmen als auch zu Ausgaben des Bundes einsehen — aufgeschlüsselt nach nutzergesteuerten Detailreiche und selectable nach Gruppen- und Einzelplänen. 🙂

SimonDer visualisierte Bundeshaushalt 2012
Mehr...