Willkommen im Blog ʕ•ᴥ•ʔ

Landtagswahl: Wer wählt eigentlich… die Grünen?

Die Grünen haben bei der NRW-Landtagswahl vom 13. Mai 2012 Ergebnisse zwischen 4,7% (Hopsten) und 19,6% (Köln) erreicht. Im Osten NRWs schnitt die Partei am Schlechtesten ab — im Ruhrgebiet durchschnittlich — im Raum Köln/Bonn sowie in Aachen am Besten. Im Norden des Landes stechen Münster (19,4%) und die Nachbargemeinde Telgte (17,8%) hervor.

SimonLandtagswahl: Wer wählt eigentlich… die Grünen?
Mehr...

Landtagswahl: Wer wählt eigentlich… die SPD?

Die SPD hat bei der NRW-Landtagswahl vom 13. Mai 2012 Ergebnisse zwischen 17,4% (Medbebach) und 56,7% (Bergkamen) erreicht. Traditionell holen die Sozialdemokraten im Ruhrgebiet die besten Ergebnisse — so auch 2012. Gerade im Norden des Ruhrpotts sind Ergebnisse von 50% und mehr keine Seltenheit. Ähnliche Erdrutschsiege gab es bei der Landtagswahl außerhalb des Ruhrgebiets nur in Blomberg (51,0%, Nordost-NRW)

SimonLandtagswahl: Wer wählt eigentlich… die SPD?
Mehr...

Landtagswahl: Wer wählt eigentlich… die CDU?

Die CDU hat bei der NRW-Landtagswahl vom 13. Mai 2012 Ergebnisse zwischen 15,6% (Bergkamen) und 53.5% (Hallenberg) erreicht. Wenn man sich die höchst unterschiedlichen Ergebnisse auf einer Karte anschaut, werden schnell CDU-Hochburgen und CDU-Tiefburgen (bitte was?) deutlich.

SimonLandtagswahl: Wer wählt eigentlich… die CDU?
Mehr...

Datenjournalismus: Bevölkerungsdaten mit Google Maps

Mit frei verfügbaren Daten der Landesdatenbank NRW habe ich folgende Google Map in weniger als 20 Minuten erstellt. Ein Shapefile, welches die Gemeindegrenzen des Landes NRW als Lat-/Long-Geoinformationen beinhaltet, wurde mit der Datei 12411-09iz (Bevölkerungsstand nach Altersjahren) verbunden — alles automatisch mit Google Fusion Tables.

SimonDatenjournalismus: Bevölkerungsdaten mit Google Maps
Mehr...

Datenjounalismus: Wahlergebnisse in Bezug setzen

Mit Daten des Statistischen Bundesamts und frei verfügbaren Tools zur Visualisierung habe ich die folgende Karte erstellt. Gezeigt werden die Ergebnisse der Landtagswahl NRW vom 13. Mai 2012.

Es können bis zu vier Gemeinden direkt miteinander verglichen werden — dazu nur das jeweilige Kartenelement anklicken. Neben Daten zur Wahlbeteiligung stehen auch die erzielen Ergebnisse der Parteien zur Verfügung.

SimonDatenjounalismus: Wahlergebnisse in Bezug setzen
Mehr...